Balkan 2017

Die Anreise erfolgt traditionell über Slowenien zunächst nach Tisno in Dalmatien. Über Imotski (Kroatien) geht es nun nach Bosnien-Herzegowina mit einem weiteren Stop in Mostar. Der Süden, insbesondere die Republik Srpska ist äußerst dünn besiedelt. So gelangen wird dann weiter einmal quer durch Montenegro nach Albanien an den Shkodra-See. Die Strecke in die nordalbanischen Alpen und den Thethi Nationalpark lässt sich gut mit einem Allradfahrzeug bewältigen. Nach fast zwei Wochen in Albanien geht es wieder Richtung Norden über Dubrovnik, Makarska zurück nach Tisno wo noch etwas Erholung ansteht.

 

 

Vietnam – Laos – 2017

Startpunkt unserer diesjährigen Tour ist Hanoi in Vietnam. Nach einer 2-tägigen Bootstour von Cat Ba aus durch die Halong Bay steigen wir weiter in den Nachtbus nach Sapa / Nordvietnam. Der Weg nach Laos führt uns zunächst über Dien Bien Phu wo der Indochinakrieg 1954 eine entscheidende Wendung nahm. Unser erster Stop in Laos ist in Muang Khoa. Dort wechseln wir unser Verkehrsmittel. Statt mit dem Bus geht es nun mit dem Boot auf dem Nam Ou River über die grandiose Gegend um Muang Ngoy nach Nong Khiaw weiter wo wir für einige Tage bleiben. In einer Tagesreise gelangen wir in das doch inzwischen sehr touristische Luang Prabang am Mekong.

Weiter geht es nun über Suratthani in Thailand in den Khao Sok Nationalpark.

Die letzten Tage verbringen wir wieder im Nordosten Koh Phangans in Thong Nai Pan Noi.

 

 

 

Thailand – Kambodscha 2016

Nach einem kurzen Aufenthalt in Bangkok steigen wir in den Bus in Richtung Osten nach Koh Chang. Nach rund einer Woche geht es wieder mit dem Bus weiter über die kambodschanische Grenze bei Poipet nach Siem Reap zu den Tempeln von Angkor. Sihanoukville im Süden und Phnom Penh sind die weiteren Stationen in Kambodscha. Erster Stop nach dem Grenzübtritt nach Thailand ist in Ayutthaya.

Von dort aus geht es nun gen Süden nach Koh Phayam an der Westküste Thailands. Um Koh Phangan in der Golfküste zu erreichen fahren wir einmal mit dem Speedboot, Bus und der Fähre von West nach Ost.

 

 

Hier geht´s zur Tour Thailand – Kambodscha 2016 / travelog:

https://maipenraitours.wordpress.com/2016-thailand-kambodscha/

Chilli Plantage

Die Fresh-Chilli-Direktimporte aus den Märkten von Nyaungshwe, Yangon (Myanmar), Vientiane (Laos), Nha Trang (Vietnam) und Siem Reap (Kambodscha) wurden nach der Rückkehr nach Deutschland im April 2015 zügig angepflanzt. Als Ergebnis kann man festhalten, dass auch in Deutschland äußerst scharfe Chillis wachsen können.

Dieses Jahr haben wir uns darüberhinaus noch an den Sorten Bhut Jolokia, Trinidad Skorpion, Hot Lemon Saat und Red Habanero versucht. Mit dem Trinidad Skorpion haben wir die momentan schärfste Sorte (Schärfegrad 10+) im Sortiment.

Mahlzeit.

Südostasientrip 2015

Myanmar – Laos – Vietnam – Kambodscha – Bangkok

Nein man kann sich nicht beschweren. Im Februar 2015 geht es für rund zwei Monate nach Südostasien. Man wird immer wieder gefragt welche der bereisten Länder am besten, interessantesten oder was auch immer wären.

Kurze Antwort alle.

 

 

Hier erfährst du mehr:

Myanmar und Laos / travelog:

https://maipenraitours.wordpress.com/eine-seite/

oder hier:

Vietnam, Kambodscha und Bangkok / travelog:

https://maipenraitours.wordpress.com/gallerie-2/